Angebote für Wintergärten
Kostenlos & unverbindlich

100% Kostenlosbis zu 30% sparen

Welchen Wintergarten bevorzugen Sie?

Bitte durch anklicken auswählen!

Weiter

Belüftung für den Wintergarten

Ist unser Portal hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Die Belüftung ist ein zentrales Thema für jeden Besitzer eines Wintergartens. Eine gute Belüftungsstrategie ist nicht nur notwendig, um optimale Bedingungen für die zu züchtenden Pflanzen zu schaffen, sondern wird ebenfalls benötigt, um Stauluft zu vermeiden. Dadurch schaffen Sie sowohl für sich selbst als auch für Ihre Pflanzen ein optimales Wohlfühlklima in Ihrem Wintergarten.

1. Welche Belüftungsstrategien gibt es?

Grundsätzlich wird zwischen den drei folgenden Belüftungsstrategien unterschieden.

Belüftungsstrategien
 Firstlüftung
 Diagonallüftung
 Querlüftung

Jede dieser Strategien besitzt eigene Vor- sowie Nachteile und sollte in Abhängigkeit von den Ansprüchen der Bepflanzung gewählt werden. Bei der Firstlüftung strömt die Zuluft über Türen, Lüfter und Fenster von der Frontseite des Wintergartens in diesen hinein. Die verbrauchte Luft hingegen wird über Lüftungsklappen im Dach abgeleitet. Aktuell wird diese Belüftungsstrategie am häufigsten angewendet, da mit ihr eine zuverlässige Regulierung der Luftqualität möglich ist. Der Nachteil besteht jedoch darin, dass Lüftungsklappen im Dach deutlich kostenintensiver ausfallen können als andere Belüftungsstrategien.

Bei der Diagonallüftung hingegen wird die frontal durch Türen, Fenster und Lüfter einströmende Luft seitlich durch Lüftungsklappen nach außen transportiert. Der Vorteil besteht hierbei darin, dass deutlich kosteneffizienter für eine gute Belüftung gesorgt werden kann. Gleichzeitig besitzt diese Strategie jedoch den Nachteil, dass Lüftungsströme entstehen können, die für besonders empfindliche Pflanzen schädlich sein können.

Werden diese angebaut, empfiehlt sich eine Querlüftung. Bei dieser Belüftungsstrategie gelangt die Zuluft durch die Lüftungsklappen an einer Seite in den Wintergarten hinein und strömt durch Belüftungsklappen an der gegenüberliegenden Seite wieder hinaus. Der Nachteil dabei besteht darin, dass zwischen Zu- und Abluftvorrichtungen nicht mehr als sechs Meter liegen dürfen. Kann diese Bedingung jedoch eingehalten werden, sorgt diese Belüftungsstrategie für eine sehr schonende Zufuhr von Frischluft.

Übersicht Belüftungsstrategien
BelüftungsstrategieFirstlüftungDiagonallüftungQuerlüftung
MerkmaleOft verwendet
Zuverlässige Regulierung der Luftqualität
Höhere Kosten
Gute Belüftung
Niedrige Kosten
Evtl. schädlich für empfindliche Pflanzen
Für empfindliche
Pflanzen
Schonende Zufuhr
von Frischluft
Abstand zwischen Zu- und Abluftvorrichtung darf nicht mehr als 6 Meter sein

2. Die besten Anbieter finden

Die Belüftung Ihres Wintergartens ist daher ein entscheidendes Thema, wenn es um optimale Bedingungen bezüglich Ihrer Bepflanzung geht. Dabei ist es nicht immer leicht, die besten Angebote auf dem Markt zu finden. Aus diesem Grund können Sie nachfolgend völlig kostenfrei drei der besten Angebote für die Umsetzung Ihrer Belüftungsstrategie anfordern. Dadurch können Sie nicht nur die Angebote der Anbieter optimal vergleichen, sondern sichern sich attraktive Rabatte von bis zu 30 %. Hier kostenlose Angebote anfordern.

Erhalten Sie bis zu 3 Wintergarten-Angebote zum Vergleich! Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Write a Reply or Comment